Totes Meer Sole

Die Zusammensetzung ist völlig anders als beim herkömmlichen Meer- bzw. Kochsalz. Der Salz- und Mineralgehalt im Toten Meer ist etwa zehnmal so hoch wie im Mittelmeer: so liegt der Salzgehalt des Toten Meeres bei bis zu 33 % und der des Mittelmeeres bei ca. 3 %. Hohe Konzentrationen findet man vor allem an Kalzium, Magnesium, Kalium und Brom. Aber auch andere Mineralien und Spurenelemente sind als Wirksubstanzen im Salz enthalten. Die Mineralzusammensetzung des Salzes des Toten Meeres unterscheidet sich deutlich von der Salzzusammensetzung von Meerwasser.

Die Sole des Toten Meeres eignet sich für Hauterkrankungen, Ekzeme Mauke usw.

 

Pharmasalz

Pharmasalz ist ein äußerst reines Natriumchlorid, welches von der Pharmaindustrie und Medizinindustrie als Grundstoff für die Herstellung vieler Lösungen und Medikamente genutzt wird. Das Pharamasalz oder auch Medizinsalz ist ein Natriumchlorid, welches aus pharmazeutisch, chemischer Sicht über eine besonders hohe, reine Qualität verfügt. Es wird unter höchstmöglichen Qualitätsanforderungen hergestellt. Seine chemisch, bakterielle Reinheit entspricht sowohl den Anforderungen der europäischen Pharmakopoe.

Diese Sole findest ihren Einsatz bei Atemwegserkrankungen.